Lösungsblatt Nr. 180

 

Förderung einer nachhaltigen Land- und Forstwirtschaft 
sowie ländlichen Entwicklung


Regionalkonzepte nach dem Motto: «Think globally – act locally»
Arbeitsblatt
Regionalkonzepte
1. Was sind die Kerngedanken der Agenda21 und wie lassen sich diese im Rahmen einer Lokalen Agenda21 umsetzen? 

Agenda21:

- ist ein globales Umwelt- und Entwicklungsprogramm, basierend auf dem zwingenden Handlungsbedarf bei den Problemen der Gegenwart mit dem Ziel der Erarbeitung einer Lebensperspektive für die Zukunft

- formuliert die "nachhaltige Entwicklung", die den heutigen Bedürfnissen entspricht, ohne zu riskieren, die Lebensgrundlagen kommender Generationen zu gefährden

Schwerpunkte sind:

 - Soziale und wirtschaftliche Dimensionen
 - Erhaltung und Bewirtschaftung der Ressourcen für die Entwicklung
 - Stärkung der Rolle wichtiger Gruppen
 - Möglichkeiten der Umsetzung



Lokale Agenda21:

- ist das zukunftsweisende Programm im regional beeinflußbaren Lebensbereich
- umfaßt das Aktionspaket "Global denken - lokal handeln"
- erfordert die breite Mitwirkung aller Bürger und Institutionen

 


2. Erforsche in deiner Region (Gemeinde, Landkreis, Bundesland) welche Maßnahmen im Rahmen der lokalen Agenda21 realisiert wurden.

Je nach Gemeinde, Landkreis, Bundesland sind die Ergebnisse durch Recherchen im Web oder klassische Medien möglich.

Die Ergebnisse sollten einer breiten Öffentlichkeit (Aushang, Wandzeitung u.ä.) zur Verfügung gestellt werden.


3. Stellt euer eigenes lokales Agenda21 Projekt als Webdokumentation im Netz bereit und verlinkt es über die Infofarm Datenbank.

Die lokalen Ergebnisse sollen überregional auf der "grünen" Webseite präsentiert werden.

 

Didaktisch-Methodische Hinweise:

Prinzipiell geht es mit diesem Arbeitsblatt um das Verstehen des Zusammenhanges "Global denken - Lokal handeln".

Eigene kreative Ideen zur Verwirklichung der Agenda21 auf lokaler Ebene sollen zum schonenden Umgang mit der Natur beitragen und so das Gesamtverständnis und Ziel der Agenda21 zu festigen:
 "Nachhaltige Entwicklung ist die Entwicklung, die die Bedürfnisse der Gegenwart befriedigt, ohne zu gefährden, dass zukünftige Generationen ihre Bedürfnisse befriedigen können".


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

© Andreas Müller im Auftrag der DSD AG 2001