Lösungsblatt Nr. 190

 

Förderung einer nachhaltigen Land- und Forstwirtschaft 
sowie ländlichen Entwicklung

Entwicklungsmaßstäbe für eine zukunftsweisende Landwirtschaft

Zukunftsweisende Landwirtschaft

1. Aufgabe:

Versucht auf der Grundlage der verschiedenen Lösungs- und Modellkonzepte bzw. Standpunkte und Strategien für eine zukunftsweisende nachhaltige Landwirtschaft ein Plakat, Website, Kurzfilm o.ä. zu gestalten, auf dem ihr eure ganz persönlichen und individuellen Vorstellungen von "Landwirtschaft der Zukunft" im Sinne der Agenda21 präsentiert.

Eigene Vorstellungen über die Landwirtschaft der Zukunft

2. Aufgabe:

Ergründet die Bedeutung folgender Label:

Gütesiegel Bedeutung

- CMA Gütezeichen "Markenqualität aus deutschen Landen"
- Prüfsiegel erhalten Lebens-   mittel, die regelmäßig überprüft
werden
- Getestet werden Geschmack, Geruch, Farbe und Konsistenz
- kein Öko-Siegel.

- CMA Prüfsiegel "Deutsches Fleisch aus kontrolliertem Anbau"
- garantiert die Fleischkontrolle von der Aufzucht des Tieres bis zur Fleischtheke im Handel
- die Qualität des Futters wird ebenfalls überprüft (keine Leistungsförderer oder Medikamente)

- Gütesiegel der Arbeits- gemeinschaft ökologischer Landbau
- Prüfzeichen für ökologisch erzeugte Produkte (kein Einsatz von Chemie oder gentechnisch verändertes Saatgut)
- die Tierhaltung ist artgerecht

- EU Zeichen "Geschützte Ursprungsbezeichnung"
- steht für Produkte, die sowohl in der Region hergestellt als auch verarbeitet sind (Parmaschinken, Emmentaler)

- Gesetzliches Gütezeichen "In Deutschland geprüfte Markenware"
- steht auf der Verpackung von Butter und Käse
- steht für erhöhte Anforderungen an Geschmack, Geruch, Konsistenz und Aussehen
- kein Öko-Siegel.

Weitere Gütesiegel (Google-Suchmaschine)

Gütesiegel

Didaktisch - Methodische Hinweise:

Aufgabe 1 dient dem Ziel, eine individuelle Sichtweise zum Thema zu erhalten und sich dennoch mit globalen Themen der Agenda21 zu beschäftigen.
Kreative Lösungen sind zu erwarten. Neben den vorgeschlagenen Medien können natürlich auch andere Formen (z.B. Aufsatz) genutzt werden.

Durch Aufgabe 2 soll mittels Recherche (Internet, Verkaufsstellen) erkannt werden, welche Qualitätsmerkmale die Produkte erfüllen, die das jeweilige Label tragen.
Hier ist durchaus zu erwarten, dass noch andere Label für Landwirtschaftliche Produkte gefunden werden, woraus man eine durchaus verwirrende Flut von Gütesiegeln und Kennzeichnungen erkennen kann.
Hier hat die Verbraucherschutzministerin jedoch angekündigt, zwei neue Gütesiegel auszugeben - ein spezielles Siegel für Ökoprodukte und ein Gütesiegel für konventionelle Lebensmittel.

Hinweise

 
© Andreas Müller im Auftrag der DSD AG 2001